Meine Stoffe sprechen über Gefühle, über Bewegung und Musik.

Meine Farben und Formen stehen im Dialog zueinander. Ich stelle mir diesen Dialog wie das Zusammenspiel in einem kleinem Orchester vor. Eine Linie oder Farbe nimmt die Linie der nächsten Form auf und führt sie zur nächsten. Aus dem Klangmotiv ergibt sich ein Farbmotiv und Bewegung.

Ich wandle klassische Elemente wie das Kelimdessin oder das Paisleymuster um , setze sie in einem neuen Kontext. In meinen Designs gibt es immer eine versteckte Botschaft.

Mir ist wichtig, dass man sich in meiner Farbwelt, die eine ganz persönliche und zeitlose Geschichte erzählt, inspiriert und glücklich fühlt.

Mit meiner Kollektion Ode to colours, habe ich Tapeten und Teppiche entworfen, die einen malerischen Charakter haben, wie mit dem Pinsel aufgetragen, bilden mehrere Farbschichten einen Farbton. Inspiriert haben mich Farbgebungen aus der Natur wie das Schillern der Fischschuppen oder die unterschiedlichen Blautöne des Meeres und auch zeitgenössische Kunst. Jeder meiner Entwürfe ist wie ein Unikat. In der Wiederholung auf der großen Fläche integrieren sich meine Muster wie selbstverständlich in den Raum.

Bei der Farbauswahl arbeite ich mit starken Kontrasten und versuche Lösungen zu finden, die durch die ausgelöste Spannung dieser Gegenpole entstanden sind. 

Gestalten heißt auch für mich aufzufordern, eigene Ideen zu entwickeln, dazu möchte ich Anstoß geben. 

Eine besondere Rolle spielt die Bewegung in meiner Kollektion mouvement und écaille. Die Muster gehen über ihren Rapport hinaus und greifen ineinander wie kleine Zahnräder, die mit einander verbunden, zusammen eine neue Form entstehen lassen.

 

avatar.jpg

Arbeitsprozess

Ich zeichne, male, zerschneide und collagiere, um meine entstandene Komposition weiter zu bearbeiten.

Collage ist mein großes Thema. Durch das Zerschneiden der gezeichneten Formen und der Konfrontation mit neuen fremden Elementen stoße ich auf scheinbar unkontrollierbare Formen und Linien. Dadurch entstehen Spannungen und Gegensätze, die faszinieren. Erst dann beginnt die eigentliche Arbeit der visuellen Vereinfachung und der Strukturierung.

Aus der Fülle des Materials gestalte ich über viele Arbeitsprozesse einen Entwurf, der für jeden verständlich sein soll.

 

Kontakt

Caroline Arndt

ca@carolinearndt.de

Disclaimer

Webdesign, CGI © Stefan Mildner

Owner
Caroline Arndt
Austria

Adress: www.carolinearndt.de

This website and all its images are protected by copyrights. All images on this website are copyright Stefan Mildner and Caroline Arndt. Images or details of the images may not be used for any purposes without permission of Stefan Mildner and Caroline Arndt. Unauthorized use or reproduction is strictly prohibited and all copyrights infringements are pursued.

We make every effort to keep the information on our Web site current, but accept no liability whatsoever for the content provided. Pursuant to §7 par. 1 of TMG (German Tele-Media Act), the law limits our responsibility as a service provider to our own content on these Web pages.

According to §§8 to 10 of TMG, we are not obligated to monitor third party information provided or stored on our Web site. However, we shall promptly remove any content upon becoming aware that it violates the law. Our liability in such an instance shall commence at the time we become aware of the respective violation